Walter Mathes
Bild: Walter Mathes
2. Mai 2016  /// Editorial

Editorial: Jetzt Abonnent_In werden!

Endlich ist es so weit. Viel später als ursprünglich geplant und mehrmals verschoben ist N21 ab heute nur mehr exklusiv für Abonnent_innen vollinhaltlich zugänglich. Einige haben uns schon im Vorfeld ihr Vertrauen geschenkt und sind nun ohne Unterbrechung in der Lage, all unsere Inhalte mit zu verfolgen. Sollten Sie nicht dazu gehören, haben Sie jetzt sofort die Gelegenheit dazu. Jetzt AbonnentIn werden!

Sie tragen so zum Aufbau und der Weiterentwicklung des neuen Mediums für Nachhaltigkeit bei und können als Teil des Wandels unseren werbefreien, unabhängigen Journalismus unterstützen. So stehen Ihnen all unsere Inhalte exklusiv zur Verfügung, und erhalten weiterhin unseren Newsletter, in dem wir Ihnen wöchentlich Hinweise auf unsere Artikel zusenden.

Warum N21? In Zeiten, in denen negative Schlagzeilen scheinbar in den traditionellen wie in den neuen Medien überwiegen, gehen die guten Nachrichten, die konstruktiven Vorschläge für eine Not-wendige “große Transformation” allzu leicht unter. „Es fehlt ein ‘Zukunftsnarrativ’, wie es die Soziologen nennen also eine Erzählung, wie es für die nächste Generation zumindest nicht schlechter werden könnte”, schreiben Nina Horazcek und Barbara Tóth in ihrer Falter-Analyse zur österreichischen Bundespräsidenten-Stichwahl.

Wir von N21.press zeigen seit 10 Monaten wie es für uns und die nächste Generation besser werden kann. “Konstruktiver, lösungsorientierter Journalismus” heißt das heute. Viele reden davon. Wir machen ihn – fast täglich. Um das auch in Zukunft gut und noch besser, professioneller machen zu können, hoffen wir zunächst auf mindestens 1000 Abos bis zum Sommer.

  • Ein Abonnement kostet 21 ct pro Tag. Das sind 77 €/Jahr oder 6,50 €/Monat
    Das Abo ist jederzeit kündbar, und verlängert sich automatisch um ein weiteres Jahr, falls wir keine Nachricht von Ihnen erhalten.
  • Studierende bezahlen 33 € für ein Jahr.
  • Wir bieten Förder-Abos um 300 € an – für all jene, die uns in den ersten fünf Jahren ganz besonders unterstützen wollen. Für jedes Förderabo verschenken wir fünf Abos an Schüler_innen.Verlag Ludwig
  • Abonnement plus Spende:
    Wenn Sie N21 zum Jahrespreis von 77 € plus einer freiwilligen Spende ab 50 € abonnieren, erhalten Sie als Dankeschön das Buch „Wachstumswahn. Was uns in die Krise führt – und wie wir wieder herauskommen“  von Christine Ax und Friedrich Hinterberger. Das Buch ist 2013 im Verlag Ludwig erschienen und hat 368 Seiten.

Hier geht’s zum Abo!

Eine Antwort zu “Editorial: Jetzt Abonnent_In werden!”

Wir freuen uns über Ihren Kommentar

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.